Reiki nach Dr. Usui

Reiki kennenlernen

Reiki ist eine feinstoffliche, sanfte und gleichzeitig kraftvolle Energie, die auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene wirkt.

Reiki ist als Methode ebenso einfach wie effektiv – Ihre Hände sind Ihr Werkzeug. Über Ihre Hände können Sie sich selbst und Anderen – Menschen, Tieren und Pflanzen – Reiki übertragen. Bei der Reiki-Übertragung liegen Sie bekleidet auf einer Liege und der Reiki-Praktizierende überträgt Ihnen Reiki über seine Hände.

Im Gegensatz zu anderen Methoden der „Energiearbeit“ ist dabei ist eine „Diagnosestellung“ nicht erforderlich. Reiki fliesst dorthin, wo sie benötigt wird. Eine Manipulation durch den Reiki-Gebenden ist somit nicht möglich.

Reiki ist Geistiges Heilen in japanischer Tradition. Reiki kann komplementär zu anderen Methoden eingesetzt werden, ersetzt jedoch nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers, der bei Beschwerden aufzusuchen ist.

 
» Schnupper-Reiki

Möchten Sie Reiki erst einmal unverbindlich kennenlernen, bevor Sie sich zu einer Ausbildung bei uns entscheiden? 

Gern übertragen wir Ihnen Reiki in einer etwas verkürzten Form in 45 Minuten. So können Sie erst einmal erspüren, wie sich Reiki "anfühlt" und wie Sie selbst auf Reiki reagieren - und dann ganz frei entscheiden, ob Sie selbst Reiki erlernen möchten. 

Für die Übertragung zum Kennenlernen bezahlen Sie nur 45 EUR.

 
» Die Reiki-Übertragung

Gern übertragen wir Ihnen Reiki in entspannender Atmosphäre in unserer Praxis in Gauting. Bei der Reiki-Übertragung liegen Sie bekleidet auf einer Liege. Die Reiki-Meisterin oder der Reiki-Meisterin (ganz nach Ihrer Wahl) übertragen Ihnen die Universelle Lebensenergie - Reiki - über die Hände. 

So können Energieblockaden im Körper aufgespürt werden und Energiedefizite ausgeglichen werden. 

Eine Reiki-Übertragung dauert in der Regel ca. 50-60 Minuten. Die Kosten liegen bei 70 EUR.

 
» Information nach dem Heilpraktikergesetz

 » Meisterlinie

 
Reiki-Ausbildung

Wir lehren Reiki in seiner ursprünglichen Form nach Dr. Mikao Usui in Akademie in München-Laim. 

Die Reiki-Ausbildung erfolgt traditionell in drei Stufen: 

           

  • der erste Reiki-Grad

            
  • der zweite Reiki-Grad

            
  • der Reiki-Master (beinhaltet die Reiki-Meister und -Lehrerausbildung)

 
» Der 1. Grad: Einführung in Reiki

Während des zweitägigen Reiki-Seminars zum 1. Reiki-Grad lernen Sie die Geschichte, Theorie und Praxis des klassischen Usui-Reiki kennen. Sie erlernen die traditionellen Grundpositionen der Hände für die Reiki-Übertragung für Sie selbst oder Andere. Daneben werden Sie in 4 Ritualen von der Reiki-Meisterin oder dem Reiki-Meister in die Universelle Lebensenergie eingestimmt.
Mit dem 1. Reiki-Grad sind Sie in der Lage, Reiki für sich selbst anzuwenden oder an Andere zu übertragen.

 
» Der 2. Grad: fortgeschrittene Techniken und Vertiefung

Wenn Sie Reiki schon aktiv anwenden, können Sie mit diesem zweitägigen Reiki-Seminar zum 2. Reiki-Grad Ihr Wissen um die Universelle Lebensenergie erweitern und vertiefen.

Von der Reiki-Meisterin oder dem Reiki-Meister werden Sie in drei Symbole des Usui-Reiki eingestimmt. Mit diesen Einstimmungen wird der Fluß der Universellen Lebensenergie in Ihnen verstärkt und Ihr spirituelles Wachstum weiter angeregt und gefördert. Daneben erlernen Sie die Techniken der Mental- und Fernübertragung von Reiki und erweitern Ihr Anwendungspektrum.

 
» Der 3. Grad: Der Reiki-Master (beinhaltet die Meister- und Lehrerausbildung)

Die Reiki-Meister- und Reiki-Lehrerausbildung ist für Menschen bestimmt, die bereits vielfältige Erfahrungen mit Reiki gesammelt haben, Reiki in ihr eigenes Leben integriert haben und sich selbst zur Weitergabe und Förderung des Usui-Reiki berufen fühlen.

Die Ausbildungsinhalte und Ausbildungsdauer werden individuell vereinbart. Genaue Informationen zu persönlichen Voraussetzungen, Ausbildungsinhalten und Kosten erhalten Sie im persönlichen Gespräch. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.